INFO ZU „FIT4FUTURE“

Unsere Schule nimmt in den nächsten Jahren an der Präventionsinitiative fit4future teil. Ziel von fit4future ist es, das gesundheitsfördernde Verhalten unserer Schüler/innen zu unterstützen.
In den kommenden drei Jahren des fit4future-Projekts werden die fit4future-Coaches unserer Schule (Frau Katja Hofmann, Frau Steffi Ernst) in Workshops zu den Schwerpunkten „Bewegung“, „Ernährung“ sowie „Brainfitness“ geschult.
Um die Gesundheit der Kinder fördern zu können, bekommen wir Unterrichtsmaterialien und Spielgeräte für unsere Schüler/innen in einer Spieltonne (1. Projektjahr) sowie eine Brainfitness-Box (2. Projektjahr) und Informationsbroschüren für die Eltern.

navigate_before
navigate_next

Das Projekt fit4future wird von der DAK-Gesundheit im Rahmen des Präventionsgesetzes gefördert. Das Präventionsgesetz sieht vor, dass gesundheitsfördernde Maßnahmen regelmäßig bezüglich ihrer erzielten Effekte evaluiert werden sollen.